WebEdition

Webentwicklung / WebEdition

WebEdition

Wenn Sie unsere Internet Agentur buchen, erwartet Sie ein großes Leistungs-Portfolio. Wir bieten Ihnen Websiteerstellung, Suchmaschinenoptimierung, eCommerce-Integration und noch vieles mehr. Doch wir sind auch besonders vielseitig, wenn es um die Arbeit hinter den Kulissen Ihrer Website geht. Sie können einerseits wählen, ob Sie die administrativen Aufgaben an Ihrer Website selbst übernehmen oder an ONMA scout übergeben. Andererseits steht Ihnen bei uns eine große Zahl an Content Management Systemen (CMS) zur Auswahl. Auch das deutsche System WebEdition zählt dazu, ein flexibles Open Suorce CMS, dass sich für jede Unternehmensgröße eignet.

Entstehung und Verbreitung von WebEdition

Das ursprünglich ASTARTE genannte Erstprojekt war der Vorgänger des heutigen WebEdition. Im Jahre 2003 wurde WebEdition verkauft und danach durch die living-e AG weiterentwickelt. Seit 2009 wird das CMS komplett durch die WebEdition Community entwickelt.

Mit aktuell ca. 70.000 Installationen ist WebEdition vornehmlich im deutschsprachigen Internet verbreitet. Das CMS ist sowohl datei- als auch datenbankbasiert. Daher ist es mit WebEdition möglich statische Inhalte performant abzulegen, aber auch komplexe dynamische Inhalte bereitzustellen.
Dank seines modularen Aufbaus kann WebEdition sich praktisch jeder individuellen Anforderung anpassen. Der Funktionsumfang ist jederzeit erweiterbar, Möglichkeiten dafür findet man direkt nach der Installation von WebEdition in Form praktischer Module. Eben diese Module sorgen zudem auch für eine leichtere Wartung des Systems, sowie eine gesteigerte Stabilität.
Mit einem integrierten Software Development Kit lassen sich zudem eigene Erweiterungsmodule entwickeln.

Funktionen und Anwendung von WebEdition

Das CMS WebEdition basiert auf der Scriptsprache PHP und greift zur Speicherung von Dateien auf MySQL Datenbanken zurück.

Es wird zumeist von kleinen und mittelständischen Unternehmen genutzt. Dank seiner „we:Tags“ kann WebEdition auch ohne große Kenntnisse im Programmieren zur Erstellung leistungsfähiger Websites genutzt werden.

Zur Bearbeitung der Website nutzt WebEdition das Backend-Frontend-System. Das Backend ist die Entwicklerumgebung, in der Inhalte eingepflegt werden können. Dieser Bereich ist nur Redakteuren oder Administratoren zugänglich und für Website-Besucher nicht sichtbar. Das ist dagegen das Frontend, in dem alle im Backend eingegebenen Daten und Inhalte grafisch dargestellt werden.

Zur Content-Pflege dient ein WYSIWYG Editor, wie er auch in anderen CMS, wie WordPress oder TYPO3, verwendet wird.

So können Sie auch selbst Inhalte in Ihrer WebEdition Site einpflegen:


Haben Sie keine Bedenken, Ihren Web-Content auch selbst einzupflegen. Moderne CMS sind auf eine breite Anwender-Masse eingestellt und lassen auch Anwender ohne Entwicklerkenntnisse nicht außen vor. Der so genannte WYSIWYG Editor ist vergleichbar mit einem Word-Dokument. Wie auch beim Schreibprogramm können Sie Ihre Texte ganz einfach in den Editor eingeben und mittels gängiger Schaltflächen formatieren (Fettschrift, Überschriften, Aufzählungen usw.). Auch Bilder oder Videos lassen sich so ganz einfach auf Ihrer Website integrieren.

Auch ohne Programmier-Kenntnisse können Sie in WebEdition auch Navigationselemente bearbeiten, Ihre Datenbanken pflegen oder den Newsletter-Versand koordinieren.
Wenn Sie sich für eine WebEdition Website von ONMA scout entscheiden, können wir Sie zu diesen Themen der Inhaltspflege gerne auch persönlich beraten.

WebEdition wird, wie auch die meisten anderen CMS, ganz einfach und normal mit einem der gängigen Webbrowser angesteuert. Das heißt, jeder User oder auch Redakteur mit dem Internet Explorer, Firefox oder einem anderen kompatiblen Browser kann bereits mit WebEdition arbeiten.

Arbeit mit WebEdition

Das Backend von WebEdition ist in hohem Maße an die Bedürfnisse des Redakteurs oder Administrators anpassbar. Unter anderem zu diesem Zwecke bietet das CMS schon in der Grundversion eine große Funktionsvielfalt. Mit WebEdition lassen sich nicht nur leicht Texte einpflegen und Bilder bearbeiten, sondern auch barrierefreie Websites erstellen. Auch Mehrsprachigkeit, ein heute wichtiger Faktor für moderne Websites, ist mit im System integriert. WebEdition bietet eine Auswahl zwischen der dynamischen Skript-Darstellung oder auch der statischen HTML-Seite.

Zusätzliche Funktionen für die WebEdition Basis-Version können kostenlos hinzugefügt werden. So kann beispielsweise eine Kundenverwaltung eingefügt werden, die sämtliche Registrierungen auf einer Seite speichert, Bestellungen übersichtlich darstellt und Newsletteranmeldungen anzeigen kann.
Auch die Newsletter selbst lassen sich mit Hilfe von WebEdition Erweiterungen ganz einfach verwalten. Das CMS erlaubt die Erstellung und den Versand individueller Newsletter, auch für Nicht-Entwickler-Profis.
Als zusätzliche Erweiterung für den eCommerce Bereich können Sie Ihrer WebEdition Website ein Shop-Modul hinzufügen, mit dem Sie kleine Online Shops betreiben können. Sogar ein Bezahlsystem ist hier als Anbindung möglich, ebenso, wie auch ein Bewertungs- bzw. Votingmodul für WebEdition. Damit können Sie auf Ihrer Seite Umfragen, Auswertungen und ähnliches starten und somit direktes Feedback von Ihren Usern erhalten.

Für den reibungslosen Workflow mit Hilfe Ihrer Website können auch entsprechende Module aus der OpenSource WebEdition hinzugefügt werden. So regeln Sie redaktionelle Arbeitsstränge, erstellen mit dem Editor-Plugin Vorlagen und Dokumente oder fügen Ihrem CMS ein internes Messanging- und ToDo-Modul hinzu.

Auch der sehr beliebte Glossar kann mit WebEdition gratis den Weg auf Ihre Website finden.

WebEdition von ONMA scout

Finden Sie jetzt den Weg zu unserem Kontaktformular. Buchen Sie uns als Ihre WebEdition Agentur und profitieren Sie gleichzeitig von unserer vielseitigen Dienstleistung, wie auch von den zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen WebEdition bietet.