Display Werbung

Display Werbung

Die Google Display Werbung birgt millionenfaches Potential, den so viele Websites sind an das Google Display Werbenetzwerk (GDN) angeschlossen. Potential, das weit über die Traffic-Generierung durch die organischen Suchergebnisse von Google hinausgeht, denn Display Werbung lässt sich auf zahllosen Websites schalten, wo wir ganz neue Besucher-Quellen gezielt erschließen können.

Die Display Werbung ist eine Art der Online-Werbung, die sich genau auf Ihre Zielgruppe bezieht. Bei Ihrer Display Werbung durch ONMA scout werden Anzeigen genau nach Ihren Vorgaben geschaltet. Diese sollten idealerweise die Interessen und das Surf-Verhalten der relevanten Zielgruppe miteinschließen, um eine wirksame Display-Werbekampagne zu ergeben. Quellen für die Erschließung neuer Besucher sind das GDN aber auch ähnliche Netzwerke anderer Anbieter. Ziele der Display Werbung sind eine größere Reichweite, Bekanntheitsgrad und auch die Generierung von Leads oder noch besser Sales.

Display Werbung am Beispiel GDN

Wenn Sie durch uns im GDN Display Werbung schalten, eröffnen sich Ihnen Millionen von angeschlossenen Websites, die am Network teilnehmen. Neben den Google-eigenen Plattformen wie YouTube oder Google Mail und eben die vielen Partnerwebsites. Bei Letzteren handelt es sich um Websites jeder Größe und thematischer Ausrichtung (auch die größten Websites, wie Amazon oder spiegel Online sind hier Partner). Von international bis „kommunal“, es kann eigentlich jede Form der Website sein, solange sie Teil des AdSense Programms ist.

Display Werbung als Ergänzung zur Google Suche?

Eindeutig ja, denn wir decken durch die Display Werbung auch Bereiche ab, die in den Suchmaschinenergebnissen nicht erreichbar sind.
Zum Verständnis: Der Inter-User gibt einen Suchbegriff in eine Suchmaschine ein und erhält eine Seite mit den hinterlegten Ergebnissen (SERPs). Er klickt und verlässt die Such-Seite, um auf eine mögliche Anzeigen-Seite zu navigieren. Die Quintessenz an der Sache ist also die pure Verweildauer. Der Aufenthalt auf einer Anzeigen-Seite, wie eben Amazon, Spiegel und die vielen Millionen anderen, ist viel länger und vielseitiger, als in den SERPs. Niemand sieht sich eine halbe Stunde Suchseiten an, sie sind nur zum Auffinden der Seiten gedacht, auf denen man dann durchaus eine halbe Stunde verbringen kann. Dort werden Nachrichten gelesen, Dinge gekauft oder Freunde kontaktiert. Und vor allem viele unterschiedliche Webdokumente geöffnet, alles potentielle Bereiche für Display Werbung.

So schafft Display Werbung folgende Vorteile.
  • Bekanntheit steigern

  • Markenbildung unterstützen

  • Reichweite erhöhen

  • Kunden akquirieren

Der ideale Zeitpunkt für Display Werbung
Bei einem neuen Produkt, dass Sie in Verbindung mit Suchmaschinenwerbung (SEA) bekannt machen möchten, empfiehlt sich der vorherige Schaltung der Display Werbung. Denn nur User, die das Produkt kennen, googeln auch danach.

Gehen auch Sie auf Erfolgskurs, mit ONMA scout!