Google Places Optimierung

Google Places Optimierung / Eintrag optimieren – Schritt 1 von 7

bisheriger Fortschritt 15%

Kategorie(n) auswählen

Dein Unternehmenseintrag sollte einer passenden Kategorie zugeordnet sein. Die Kategorisierung beeinflusst, zu welcher Suchanfrage Dein Unternehmen in den Suchergebnisseiten angezeigt wird.

Neben der Hauptkategorie, solltest Du versuchen weitere Kategorien zu finden, um zu möglichst vielen Suchanfragen gefunden zu werden.

Schritt 1 von 7

Weitere Informationen zu diesem Schritt


 

Auswahl der richtigen Kategorie(n)

Wähle möglichst gut zutreffende und spezifische Kategorien für Dein Unternehmen aus.

Geben als Kategorie nicht die angebotenen Waren oder Dienstleistungen an, sondern die Art des Unternehmens. Die automatisierte Vervollständigung unterstützt Dich bei der Auswahl von passenden Kategorien.

Praktisches Beispiel:

Erstellst Du einen Unternehmenseintrag für Deine Bio-Bäckerei, Deinen Bio-Brotladen oder Deine Bio-Backstube, so würden folgende Kategorien Dein Geschäft gut beschreiben:

  • Bäckerei (Hauptkategorie)
  • Lebensmittelladen
  • Bioladen
  • Lebensmittelgeschäft

Falsch hingegen wäre es, folgende nicht zutreffende Kategorien zu verwenden:

  • Bistro
  • Biorestaurant
  • Biodrogerie
  • Café
  • Lebensmitteldiscounter
  • Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt

Tipps zur Kategorieauswahl bei Brancheinträgen in Google Places

Gehen auch Sie auf Erfolgskurs, mit ONMA scout!